Schüler des 9. Jahrgangs schauen hinter die Kulissen des Theaters in Paderborn

 

Lehrkräfte:

Bader, Rehmann

Schüler/innen:

Jenny Ferreira de Oliveira (9b), Nicole Skorynin (9b), Robin Berg (9d), Katharina Kruska (9d), Kristin Lemm (9d), Sebastian Potthoff (9d), Katharina, Schäfer (9d), Vanessa Jung (9d)

Theaterleitung:

Frau Dieckhoff

Am 16.Juni 2014 besuchten Frau Bader und Frau Rehmann gemeinsam mit den Schülern des Jahrgangs 9 das Theater in Paderborn. Die Regieassistentin Frau Dieckhoff empfing uns im Foyer. Von dort aus fuhren wir mit dem Fahrstuhl zu den Kostümräumen, zur Schreinerei, zur Schneiderei, zum Abstellraum, zum Malerraum und natürlich auch zu den Bühnen.

In den Kostümräumen findet man nach Geschlechtern getrennt die unterschiedlichsten Kostüme. Robin Berg (9d) durfte z.B. einen Babybauch umlegen, der ganz schön schwer war. Auch der Eisenhelm sowie der Bart standen ihm gut.

Die meisten Kostüme werden in der Theaterschneiderei selbst hergestellt.

Auch Perücken und Bärte werden aus Echthaar, das meist aus Indien kommt, selbst angefertigt.

In der Tischlerei werden die Bühnenbilder nach vorheriger Absprache fertig gestellt.

Im Malerraum werden die Bühnenbilder bemalt.

Der Besuch im Proberaum hat uns gezeigt, dass die Schauspieler mehrmals am Tag üben, auch samstags. Hier werden alle Einstellungen ausprobiert, wie Licht, Ton, …

Im Großen Haus haben 400 Zuschauer Platz, während im Studio 100 Zuschauer das Schauspiel erleben können.

Vielen Dank für den tollen Einblick!

Es hat sich gelohnt!

Gerne wieder!