Realschule Büren unterstützt UNICEF

„Wir laufen für UNICEF“ beschlossen die Schülerinnen und Schüler der Heinz-Nixdorf-Realschule in Büren und veranstalteten, unterstützt durch das Kollegium, am vorletzten Schultag vor den Sommerferien einen Sponsorenlauf. Über das Ergebnis waren alle überrascht: Dank der guten sportlichen Leistung und der großzügigen Unterstützung durch Eltern und Verwandte kamen insgesamt 5.136 Euro zusammen.

2.600 Euro davon spendete die Schule für UNICEF-Wasserprojekte; damit werden nicht nur der Brunnenbau in fünf Entwicklungsländer unterstützt, sondern zunehmend auch die UNICEF-Transporte von frischem Trinkwasser in syrische Flüchtlingslager. Der restliche Betrag wird für nötige Anschaffungen von Schulmaterialien verwendet.

Bildunterschrift:

Diesmal hatten die Jungen die Nase vorn: Stolz präsentieren Iris Luig, Leiterin der Heinz-Nixdorf-Realschule Büren, und die 14 Gewinner des Sponsorenlaufs zugunsten von UNICEF ihre Medaillen und den Spendenscheck von 2.600 Euro.